Santa Claus siegt beim 4. Nordahl-Grieg-Gedenklauf

Die Wettervoraussetzungen für die Läuferinnen und  Läufer waren nicht die Besten. Hatten wir im Vorjahr bei unserem Lauf mit Regenschauern zu kämpfen, so war es in diesem Jahr der Schnee als Laufunterlage. Obwohl uns ab Mittag die Sonne erfreute, waren die Laufbedingungen bei diesem Voraussetzungen nicht optimal. Aber das war den insgesamt 250 Teilnehmern egal. Es ging nicht um Bestzeiten, das Dabeisein und der Spaß waren wichtig!

Im Hauptlauf hatte sich ein Prominenter angekündigt – ja, Santa Claus vom Nordpol hatte sich angemeldet. Er war auch ohne seine Renntiere sehr schnell unterwegs und siegte vor Daniel Naumann und Martin Hackmann, beide  vom LTC Berlin. Bei den Frauen hatte Agate Strausa vom SC Potsdam die Nase vorn. Sie siegte vor Edeltraut Musiol vom OSC Berlin und Tatjana Petersen aus Nauen. Alle weiteren Ergebnisse sind bereits online.

Am Abend gab es dann eine Premiere. Der Kleinmachnower Lauf Club veranstaltete den 1. Kleinmachnower Sportlerball. 100 Gäste sind unserer Einladung gefolgt. Der Festsaal im Rathaus Kleinmachnow war gut gefüllt. Ein ansprechendes Programm sorgte für gute Stimmung, viel Spaß und einen wunderschönen tanzreichen Abend. Da die Rückmeldungen durchweg positiv waren, steht eins bereits fest – es wird am 03.12.2011 den 2. Kleinmachnower Sportlerball geben!

Image
Start des 10km Laufs