Fabian Meister erhält Nachwuchs AWARD des Kreissportbundes

Fabian mit seinem Glaspokal
Fabian mit seinem Glaspokal

Am 09.11.2007 verlieh der Kreissportbund Potsdam-Mittelmark in 6 verschiedenen Kategorien einen AWARD für besondere sportliche Leistungen. So wurde diese Auszeichnung unter anderem im Nachwuchsbereich, an Ehrenamtliche und an Trainer vergeben. Aus unserem Verein konnte Fabian Meister den AWARD „für hervorragende sportliche Leistung im Nachwuchsbereich 2007“ als Sieger entgegennehmen.

Für die Jury waren der Sieg bei den Junioren im Sparkassencup und der 3. Platz in der Gesamtwertung ausschlaggebend, um sich in dieser Kategorie als Sieger durchzusetzen.

Nach zweijähriger Trainings- und Wettkampfpause, gelang ihm ein erfolgreicher Neueinstieg in die Wettkampfsaison 2007. Mit einem Trainingspensum von ca. 3.500 Trainingskilometern im letzten Jahr, konnte er seine Leistungen kontinuierlich verbessern und hofft nach einem erfolgreichen Wintertraining im Jahr 2008 erneut „anzugreifen“.

Weiterlesen: Fabian Meister erhält Nachwuchs AWARD des Kreissportbundes

Kleinmachnower Lauf Club erhielt den „Großen Stern des Sports in Bronze"

Der Kleinmachnower Lauf Club erhielt am Dienstag, den 25.09.2007 den „Großen Stern des Sports in Bronze“

Großer Stern des Sports in BronzeUnser Verein wurde für die langjährige Zusammenarbeit mit der Eigenherd-Schule Kleinmachnow, in diesem Fall für das Projekt der Lauf AG, mit dem „Großen Stern des Sports in Bronze“ ausgezeichnet. Horst Heilmann (Vereinsvorsitzender) und Frank Meister (Stellvertretender Vereinvorsitzender) übernahmen bei einer feierlichen Veranstaltung, organisiert vom Deutschen Olympischen Sportbund und von den Volksbanken und Raiffeisenbanken, diesen Preis.

Die bereits über 12 Jahre anhaltende kooperative Zusammenarbeit, die stets zunehmende zahlenmäßige Beteiligung von Kindern am Eigenherd-Pokallauf, die bisherigen sportlichen Erfolge insbesondere beim Berliner Mini-Marathon waren für die Jury mit ausschlaggebend, diese Auszeichnung an den Kleinmachnower Lauf Club zu verleihen.

Ein Dank an dieser Stelle an Horst Heilmann, den Leiter dieser Lauf AG, der die Betreuung und das Training mit den Kindern durchführt und somit den Hauptanteil für diese Auszeichnung beisteuerte. 

Weiterlesen: Kleinmachnower Lauf Club erhielt den „Großen Stern des Sports in Bronze"

Impressum

Kleinmachnower Lauf Club e.V.

Beim Amtsgericht Potsdam unter der Nummer VR 1542 im Vereinsregister eingetragen.

Vorsitzender:



Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Haftung
Die in www.kleinmachnower-laufclub.de veröffentlichten Inhalte sind mit größter Sorgfalt zusammengestellt. Dennoch können wir keine Gewähr für Ihre Richtigkeit übernehmen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr. Eine Haftung für Schäden, die sich aus der Verwendung der in www.kleinmachnower-laufclub.de veröffentlichten Inhalte ergeben, ist ausgeschlossen.

Webadministration
Anmerkungen zur Web-Seite schicken Sie bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verbandsmitgliedschaften

Der Kleinmachnower Lauf Club ist Mitglied des Leichtathletikverband Brandenburg (LVB).

Seit 2006 ist der Kleinmachnower Lauf Club auch Mitglied im Brandenburgischen Triathlon-Bund (BTB).

Wir über uns

Die Gründungsversammlung des Vereins fand am 11.12.1995 statt.Gründungsmitglieder waren Horst Heilmann, Gabriele Heilmann, Michael Heilmann, Burkhard Fröhlich, Lydia Moselewski, Frank Moselewski und Frank Meister.

Damals haben wir uns entschieden als kleiner, familiärer Verein tätig zu sein. In den ersten Jahren nach der Vereinsgründung bewegten sich die Mitgliederzahlen zwischen 20 und 30 Personen mit Kindern. Zwischenzeitlich haben wir einen Mitgliederstand von über 80 Läuferinnen und Läufern, wovon sich kein unwesentlicher Teil im Kindesalter befindet.

Im Laufe der Jahre haben sich Traditionen entwickelt, an denen wir festhalten. So veranstalten wir jedes Jahr einen vereinsinternen Lauf größeren Ausmaßes. Als absolutes Laufevent betrachten wir den 1999 von Kleinmachnow bis zur Partnerstadt Schopfheim durchgeführten Staffellauf über 900 km. Eine ganze Woche waren wir unterwegs. Aber auch weitere Läufe wie die Umrundung der Insel Rügen, die Umrundung der Müritz, die Umrundung der Fläming-Skate und ein Lauf entlang des Teltow-Kanals, anlässlich seines 100. Geburtstages, waren Highlights.

Lauf am Teltow-Kanal 2006
Lauf am Teltow-Kanal 2006

Seit einigen Jahren hat sich eine feste Verbindung mit der Kurstadt Binz auf Rügen entwickelt. Jährlich im Mai findet dort der Binzer Promenadenlauf statt, zu dem der Verein durch die Kurverwaltung Binz regelmäßig eingeladen wird.

Grillabend nach dem Lauf in Binz 2006
Grillabend nach dem Lauf in Binz 2006
 

Auch ein gemeinsames Wochenendtrainingslager ist in unserem Sportkalender einmal jährlich fest eingeplant. So besuchten wir bereits die Landessportschule Lindow, das Sportzentrum in Kienbaum sowie den Sportstützpunkt in Uckley.

Aber natürlich beteiligen wir uns auch an Wettkämpfen. Besonderen Gefallen haben wir an Staffelläufen, weil gerade diese Veranstaltungen einen besonderen Charakter haben.

Frauenstaffel beim Nachtstaffellauf in Potsdam 2006
Frauenstaffel beim Nachtstaffellauf in Potsdam 2006
 

Auch andere Läufe sind in unserem Wettkampfkalender fest eingeplant. Der MBS - Cup, bestehend aus 11 Läufen, welche überwiegend im regionalen Bereich stattfinden oder auch der Celler WASA – Lauf oder der Rennsteiglauf sind gern besuchte Laufveranstaltungen des Vereins. 

Die leistungsstärkeren Läuferinnen und Läufer beteiligen sich natürlich auch an Meisterschaften. Unzählige Landesmeistertitel, Titel bei Norddeutschen Meisterschaften, ja sogar Titel bei Deutschen Meisterschaften gehören zur Erfolgsbilanz des Vereins. 

Im Nachwuchsbereich unterstützen wir seit Bestehen des Vereins die Eigenherd-Schule in Kleinmachnow, in Form des Trainings einer Leichtathletik AG. Auch die Kinder des Vereins sind hier im Training involviert. In jedem Jahr startet anlässlich des Schulfestes der Schule, der Eigenherd – Pokallauf. An diesem Lauf, der vom Kleinmachnower LC organisiert und durchgeführt wird, nahmen im Jahr 2009 über 500 Kinder aus der Region teil.  Mit den Kindern der Lauf AG beteiligen wir uns seit vielen Jahren sehr erfolgreich am Berlin Mini-Marathon, der im Rahmen des Berlin - Marathons ausgetragen wird. Die Mädchenmannschaft der Schule konnte diesen Lauf von 2001 – 2005 fünf Mal in Folge gewinnen, erkämpfte 2006 den 2. Platz. und 2007 den 3. Platz. 2007 steigerte sich auch die Jungenmannschaft auf einen tollen 3. Platz. Im Jahr 2008 waren sowohl die Jungen als auch die Mädchen wieder auf dem Siegertreppchen. Mit einer SUPER Zeit über 42 km in 3:18:45 min siegten die Mädchen souverän und die Jungen belegten mit der Zeit von 3:02:03 min den 2. Platz.  Im Jahr 2009 haben es sowohl die Mädchen als auch die Jungen auf Platz 1 geschafft!!!

Siegerehrung  der Mädchenmannschaft der Eigenherdschule im Jahr 2006
Siegerehrung der Mädchenmannschaft der Eigenherdschule im Jahr 2006 (Foto: http://www.sport-pol-online.de)
 

Unser Verein ist offen für alle, die Spaß am Laufen haben, egal ob leistungsorientiert oder um einfach nur dabei zu sein